Lebensschule Reisen

Reisen erweitert ganz unbestritten den Horizont.

Von jeder Reise kamen wir gestärkt und reich an Erfahrungen zurück. Der große Vorteil, wenn man mit Kindern im Wohnmobil unterwegs ist, ist sicher, dass man immer einen privaten Rückzugsort dabei hat. Die Kinder haben, egal wo wir uns gerade befinden, ein vertrautes Umfeld. Unser zweites Wohnzimmer, sozusagen.

Der Weg ist das Ziel!

Reisen mit dem Camper erfordert Planung und Organisation und auf der anderen Seite ein hohes Maß an Spontanität und Flexibilität. Gerade mit dem Wohnmobil muss man meist nicht vorbuchen, sondern kann sich spontan für einen Stopp entscheiden. Der Weg ist das Ziel! Wir haben schon oft tolle Abenteuer erlebt, weil wir einen Stopp zum Stillen, Klogehen oder aus hungertechnischen Gründen eingelegt haben.

Klein, aber oho

Der Platz im Womo ist logischerweise sehr überschaubar. Sinnvoll genutzte Stauräume, Hängeregale schaffen Platz und Übersicht. Die entsprechende Portion Rücksichtnahme muss von jedem Mitreisenden selbst mitgebracht werden.