Wo geht die Reise im nächsten Jahr hin?

Die Schnupfenzeit hat uns voll erwischt und wir nutzen die Gelegenheit, uns Gedanken über den Zustand unseres Wohnmobils und die nächste Reisesaison zu machen.

Wie bleibt das Wohnmobil den Winter über fit?

Unser Wohnmobil ist gut eingewintert. Wir haben die Batterie den Winter über an ein Batterielade- bzw. Überwachungsgerät angehängt. So wird die Batterie laufend ge- und entladen und verhindert somit ein Zusammenbrechen der Batterie.

Damit  im Innenraum des Wohnmobils keine Feuchtigkeit in die Holzverkleidung und die Polsterung kommt, stellen wir eine Entfeuchtungsbox mit einem mineralischen Granulat im Wohnraum des Mobils auf.

Wo wird die nächste große Reise hingehen?

Es ist an der Zeit, die Versicherungen für das kommende Jahr zu checken. Gibt es einen bestehenden ÖAMTC-Schutzbrief, ist eine Auslandskrankenversicherung aufrecht? Die digitale Vignette, die es bereits zu kaufen gibt, gilt für bis zu drei Fahrzeuge.

Wo wird die nächste Sommerreise hingehen? Schön langsam wird es Zeit, sich Gedanken über das nächste Reiseziel zu machen. Für folgende Überlegungen ist es nie zu früh: wenn ich für mein Reiseziel eine Fähre benötige, ist es sinnvoll, diese möglichst bald zu buchen.  Die meisten Fährbetriebe bieten sehr attraktive Frühbucheraktionen an. Je später man die Überfahrt bucht, desto teurer wird es in der Regel.

Deutschland hat 2018 noch keine PKW-Maut – die Einführung ist für den Jahreswechsel 2018/19 geplant. Wer also Deutschland noch einmal kostengünstig durchqueren möchte, kann das 2018 noch tun.

Wo auch immer die nächste Reise hingeht, wir beginnen schon mal davon zu träumen. 🙂

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten