Maribor – immer eine Reise wert

Auf dem Weg durch das herbstliche Slowenien ist unser erster Stopp Maribor (Marburg an der Drau). Maribor ist eine beliebte Einkaufs- und Universitätsstadt und eignet sich perfekt als Übernachtungsstopp auf der Fahrt an die slowenische Adriaküste. Obwohl diese nur 47 Kilometer lang ist, reiht sich mit Piran, Portoroz, Izola und Koper eine Adriaperle an die andere.

Slowenische Vignette

Für einen Kurzurlaub kaufen wir uns die slowenische Vignette für € 15,–, die sieben Tage gültig ist.

Wohnmobil-Stellplätze in Maribor

Maribor bietet zwei Wohnmobil-Stellplätze. Ein Stellplatz für maximal vier Wohnmobile liegt ganz zentral am Bahnhof. Der andere befindet sich ungefähr zwei Kilometer außerhalb beim Gasthaus Koblarjev zaliv. Wir wählen diesen idyllischen Platz für unsere Übernachtung aus.

Das Gasthaus Koblarjev Zaliv liegt in der Mitte der wunderschönen Bucht der Drau und bietet gegen Konsumation im Restaurant einen kostenlosen Stellplatz. Wir verpassen am ersten Abend die Öffnungszeiten des Restaurants ganz knapp, denn in der Wintersaison wird es bereits um 21 h geschlossen.

Am nächsten Morgen, wir sind gerade mit dem Frühstück fertig, kommt schon der erste Reisebus an. Die Gäste gähnen und strecken sich, und dann geht es gleich auf das Floß. Früher brachte ein Holzboot die Badegäste zum Schwimmbad auf die Insel Mariborski Otok. Heute werden touristentaugliche Floßfahrten angeboten. Ein österreichisches Pärchen schnürt die Wanderschuhe und bricht zu einer Herbstwanderung auf.

Wir möchten auf der Rückfahrt gerne eine Therme besuchen und werden im Thermalbad Fontana fündig. Eine große Familientherme auf zwei Etagen mit unzähligen Sprudelbecken erwartet uns. In der oberen Etage gibt es zusätzlich drei verschiedene therapeutische Becken (Rheuma, Diabetes und Osteoporose), ein großes Schwimmbecken und drei Saunen.

Sogar mit einem Schigebiet kann Maribor aufwarten. Rund 10 Minuten von Maribor entfernt befindet sich das Schigebiet Mariborsko Pohorje. Dieses ist mit rund 40 Pistenkilometern auch das größte Schizentrum Sloweniens.

Wieder einmal hat sich bestätigt – Maribor ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten